Bananenschnitten


Zutaten:

    Rührteig:

  • ¼ l Obers
  • 150 g Blütenhonig

  • 3/16 l Milch

  • 60 g geriebene Walnüsse

  • 100 g UrkornHof Bio-Buchweizenmehl

  • 50 g Pfeilwurzelmehl

  • 2 Messerspitzen Delifrut oder Zimt

  • 2 EL Kakao

  • 1 TL UrkornHof Weinsteinpulver

    Fülle:

  • 5-6 Stück Bananen, Zitronensaft

     

  • Creme:

  • 1 l Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

  • 4 Tl Agar Agar

    Glasur:

  • 2 El Butter
  • 2 El Honig

  • 2 El Kakao

  • 4 El Obers

 

 

Zubereitung:

Obers steif schlagen, den Honig nach und nach unterrühren. Nüsse, Buchweizenmehl, Kakao, Backpulver, Delifrut und Pfeilwurzelmehl mischen. Mehlgemisch und Milch abwechselnd mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Honig-Obersmasse heben. Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech 2 cm dick aufstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad ca. 15 Minuten backen. Die Schnitten auskühlen lassen.
Für die Creme:
Puddingpulver und Agar Agar mit ¼ l Milch verrühren und die restliche kochende Milch einrühren, 2 Minuten kochen und etwas überkühlen lassen.
Bananen schälen, der Länge nach halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Kuchen verteilen. Den warmen Pudding darüber gießen und 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Für die Glasur:
Butter schmelzen, Honig, Kakao und Obers einrühren, die Glasur sofort auf dem Kuchen verteilen.en.

 

Dieses Rezept als PDF downloaden