Dinkelbrötchen

Zutaten:

  • 1700 g UrkornHof Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Würfeln Hefe
  • 50 g Honig
  • 30 g UrkornHof Steinsalz
  • 50 g UrkornHof Rapsöl

Zubereitung:

Bereiten Sie aus den Zutaten einen Teig vor: Dazu mischen Sie zuerst in einer großen Schüssel Wasser, Hefe, Honig, Öl und Salz miteinander und arbeiten dann nach und nach das Mehl darunter, kneten es tüchtig zusammen und lassen den Teig aufgehen. Anschließend werden kleine Brötchen, Hörnchen, Brezen und Stangen geformt. Dabei können Sie aus bereitstehenden Schüsselchen auch noch Nüsse, Rosinen, Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne oder Mohn dazu geben. Im Frühling auch Löwenzahnblätter, kleingeschnittene Oliven, hellbraun gebräunte Zwiebelstückchen oder Küchenkräuter und eventuell sogar Blumen. Gänseblümchen sind besonders gesund.

Lassen Sie die Semmeln im Ofen noch mal gehen und bestreichen Sie sie - bei Bedarf - hinterher mit etwas Öl oder Ei. Bestreuen Sie sie mit Kümmel, Sonnenblumenkernen, Mohn oder Sesam. Backen Sie sie bei 230 Grad Celsius ca. 17 Minuten. Dazu gibt es jede Menge Kräutercreme oder Butter und verschiedene Aufstriche.

Dieses Rezept als PDF downloaden