Hafer-Linzertorte

 

Zutaten:

  • 250 g UrkornHof Rohrohrzucker
  • 250 g UrkornHof Dinkel-Vollmehl
  • 1/2 TL UrkornHof Weinsteinpulver
  • 200 g ganz leicht angeröstete UrkornHof Haferflocken
  • 1 Tasse starker Kaffee
  • 1 Esslöffel Kakao oder geriebene Schokolade
  • etwas Rahm oder Milch
  • 1 Esslöffel Rum oder Kirschwasser (bis der Teig saftig genug ist)
  • nach Belieben Zimt und Nelken
  • 1 Glas Himbeermarmelade

 

 

Zubereitung:

Mehl und Backpulver sieben, dann alle Zutaten gut miteinander vermengen (außer der Marmelade). Der Teig wird zu einer Kugel geformt, dann lässt man ihn mind. zwei - drei Stunden, am besten aber über Nacht, im Kühlschrank ruhen. Am nächsten Tag wird eine Springform dick mit dem Teig ausgelegt (an den Rändern ein zwei cm hohes Teigband in die Form gedrückt) und etwa ein Drittel des Teiges wird für das Gitter aufgehoben. Der Boden in der Form wird mit der Marmelade dick bestrichen, der restliche Teig ausgerollt und mit dem Teigrad in Streifen geschnitten, die man als hübsches Gitter drauflegt. Zum Bestreichen des Gitters wird 1 Eigelb mit etwas Milch verrührt. Den Kuchen bei ca. 170 Grad Celsius ca. 30 - 40 min. backen. Er darf nicht zu braun werden! Evtl. zum Schluss noch mal etwas Marmelade zwischen die Gitter geben und vor dem Anrichten alles mit Staubzucker bestreuen.

 

Buchtipp:

Heilkräfte von Hafer und Hirse, Ulmer Verlag (bei uns erhältlich)

 

Dieses Rezept als PDF downloaden